Im weiteren Sinne umfasst das Schweissen alle Prozesse, bei denen ein festes Medium geschmolzen und während des anschliessenden Härtens mit einem zweiten Bauteil verbunden wird. Dabei handelt es sich meistens um einen Werkstoffverbund, z. B. durch das Schmelzen von Metallen. In einigen modernen Prozessen wird nur einer der beiden Verbundstoffe geschmolzen, beispielsweise mittels Ultraschall, wobei die Verformung zu einer positiven Verbindung mit dem zweiten Bauteil führt.

Die Bolzenschweisstechnik wird zum Verschweissen von Verbindungselementen wie Gewindebolzen, Schweissstiften, Flachsteckern und Isoliernägeln auf metallischen Oberflächen eingesetzt. 

Der grosse Vorteil dieser Technik liegt in der kurzfristigen lokalen Erwärmung während des Setzvorganges: Veränderungen an Werkstoff und Geometrie werden auf ein Minimum beschränkt und Verfahren wie Bohren, Stanzen, Gewindeschneiden, Verkleben oder Vernieten sind nicht erforderlich. Für eine sichere und zuverlässige Montage bieten wir zudem eine grosse Auswahl von hochmodernen Schweissmaschinen.

 

Wir liefern Schweissbolzen und -produkte verschiedener Marken, darunter:

fasteks welko

Bolzenschweisssysteme

 MultiMaterial Welding

Mechanische Verbindungen im Ultraschall-Verfahren

 Soyer

Bolzenschweisssysteme

 

Die hier aufgeführten Produkte sind möglicherweise nicht in allen Ländern verfügbar. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Für die Bereitstellung von Diensten verwendet diese Website Cookies. Sie stimmen dem zu, indem Sie auf "OK" klicken und / oder unsere Dienste nutzen. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen, um Informationen zu Cookies und Möglichkeiten zur Änderung der Speicherbedingungen zu erhalten.