Heat treatment of fasteners

Wärmebehandlungen ermöglicht einerseits erst bestimmte Bearbeitungsmethoden für Werkstoffe, andererseits werden sie eingesetzt, um die mechanische Festigkeit (Duktilität) und  bei manchen Legierungen die Korrosionsbeständigkeit zu steigern.

In diesem White Paper erfahren Sie wichtige Fakten über die Wärmebehandlung von Stählen sowie Aluminium und Nichteisenlegierungen, deren Klassifizierung und die entsprechenden mechanischen Eigenschaften. 

 

 

Login zum Download des Fachartikels (White Paper). 
Falls Sie noch kein Login haben, können Sie sich 
hier registrieren.

Um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu steigern verwenden wir Cookies. Mit der Nutzung dieser Website und/oder dem Klick auf „OK“ erklären Sie sich damit einverstanden. Nähere Informationen zur Verwaltung und Deaktivierung von Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.