Manchmal kann Korrosion ein erwünschter Effekt sein. So ist beispielsweise eine leichte Patina auf einer Kupfer-Giesskanne sehr dekorativ, in den meisten Fällen möchten wir jedoch vermeiden, dass Produkte vor dem Ablauf ihrer erwarteten Lebensdauer von Korrosion angegriffen werden. Denn Korrosion kann zu unzufriedenen Kunden führen, wenn diese auf ihrem funkelnagelneuen Gartentraktor Rostflecken entdecken. Im schlimmsten Fall kann eine Korrosion Verletzungen und tödliche Unfälle verursachen, wenn beispielsweise die Überdachung über einem Schwimmbad zusammenbricht, dessen Dach nicht korrekt konstruiert wurde.

Jeder Ingenieur sollte die verschiedenen Korrosionstypen kennen und angemessene Konstruktionsverfahren zur Korrosionsvermeidung anwenden.

Der folgende Fachartikel behandelt die unterschiedlichen Korrosionsarten und Möglichkeiten, diese zu vermeiden. Doug Jones vom Bossard Expertenteam schreibt über:

  • Gleichmässige Korrosion
  • Spaltkorrosion
  • Galvanische Korrosion
  • Lochfrasskorrosion
  • Interkristalline Korrosion
  • Wasserstoffversprödung

corrosion

Laden Sie jetzt Ihr komplettes White Paper kostenlos herunter und erfahren Sie mehr über die verschiedenen Farben und Formen von Korrosion und wie man sie vermeiden kann.

Laden Sie Ihr White Paper herunter 

Für die Bereitstellung von Diensten verwendet diese Website Cookies. Sie stimmen dem zu, indem Sie auf "OK" klicken und / oder unsere Dienste nutzen. Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen, um Informationen zu Cookies und Möglichkeiten zur Änderung der Speicherbedingungen zu erhalten.